VetScan® i-STAT 1

VetScan® i-STAT 1

Das VetScan i-STAT 1 ist ein mobiles Analysegerät für den Tierarzt zur Bestimmung von Blutgasen, Elektrolyten und ausgewählten veterinärmedizinischen klinisch-chemischen und hämatologischen Parametern. Zur Analyse sind indikationsbezogene Multiparameter-Kartuschen erhältlich.

Produktbeschreibung

NULL

Blutgas- & Elektrolytmessgerät

Das Abaxis VetScan® i-STAT 1 ist ein mobiles, vollautomatisches Analysegerät zur Bestimmung von Blutgasen, Elektrolyten und ausgewählten klinisch-chemischen und hämatologischen Parametern. Zur Probenanalyse sind verschiedene autokalibrierende Multiparameter-Kartuschen mit bis zu 13 Parametern erhältlich. Das Abaxis VetScan® i-STAT 1 führt die Probenanalyse aus nur 95 µl Vollblut durch und benötigt hierfür lediglich 90 bis 120 Sekunden.

Einfachste Bedienung

Das Abaxis VetScan® i-STAT 1 ist ein handliches, mobiles Messgerät zur Bestimmung von Blutgasen und Elektrolyten sowie ausgewählten klinisch-chemischen und hämatologischen Parametern. Die Parameter der einzelnen Testkartuschen sind indikationsbezogen zusammengestellt. Alle Abaxis VetScan® i-STAT 1 Testkartuschen sind vorkalibriert und die chargenspezifischen Kalibrationsinformationen werden automatisch von dem Analysegerät ausgelesen. Das Analysegerät benötigt lediglich 95µL Vollblut, welches direkt aus der Spritze oder Kapillare in die Kartusche eingefüllt wird. Das Messergebnis wird innerhalb von 90- 120 Sekunden im übersichtlichen Display des Analysegerätes angezeigt. 

NULL
NULL

Mobile Anwendung

Das portable Abaxis VetScan® i-STAT 1 Analysegerät ermöglicht Ihnen die Bestimmung der kritischen Blutgasparameter direkt am Patienten. Aufgrund seiner Mobilität ist das Analysegerät auch optimal für die Pferde-Fahrpraxis geeignet.

Zuverlässige Ergebnisse

Durch die Verwendung vorkalibrierten Testkartuschen liefert Ihnen das Abaxis VetScan® i-STAT 1 präzise Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit. Vor jeder Messung führt das Analysegerät eine interne Überprüfung der Testkartusche durch und überprüft zusätzlich noch das korrekte Volumina der Patientenprobe. Sowohl Reagenzien- als auch Probenqualität werden während des Analysezyklus automatisch überprüft. Auf die Ergebnisse können Sie sich so absolut sicher verlassen!