Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte

Unsere scil vet academy veranstaltet über 80 veterinärspezifische Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte zu den verschiedensten Fachgebieten: Ultraschallseminare für Tierärzte (Einsteiger und Fortgeschrittene), Labordiagnostische Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte, CT Seminare, EKG und Röntgenseminare sowie Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte. Alle unsere Fortbildungen für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte sind ATF-zertifiziert.

„Röntgen-Thorax aus kardiologischer Sicht“

Theorie-Seminar

Details

Noch 2 Tage
Datum:

Samstag, 28.10.2017

Anerkennung:
voraussichtlich 7 ATF-Stunden
Referenten/Instruktoren:
Dr. Nicolai Hildebrandt , Dipl. ECVIM-CA (Cardiology)
Klinik für Kleintiere, Justus-Liebig-Universität Gießen
Teilnahmegebühren:

Bei Anmeldung bis 15.09.2017: 221,00 € zzgl. MwSt.
Für Teilnehmer mit scil-Card: 196,00 € zzgl. MwSt.

Bei Anmeldung ab 16.09.2017: 245,00 € zzgl. MwSt.
 Für Teilnehmer mit scil-Card: 221,00 € zzgl. MwSt.
(alle Preise inkl. Verpflegung)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Bildungschecks oder Prämiengutscheine annehmen.

Veranstaltungsort:
AniCura Kleintierspezialisten Augsburg GmbH
Fortbildungszentrum, 1. OG
Max-Josef-Metzger-Straße 9
86157 Augsburg
Deutschland

Programm

09:00 – 09:45 Uhr

Der Weg zum guten Röntgenbild.
Technische Grundlagen und Lagerung, inspiratorische vs. exspiratorische Aufnahmen, welche Ebene wann und wofür?

09:45 – 10:15 Uhr

Systematische Beurteilung eines Thorax-Röntgenbildes.
Welche Strukturen sind neben dem Herzen für den Kardiologen wichtig?

10:15 – 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:30 – 11:30 Uhr

Grundlagen des kardialen Röntgens, Hinweise auf Erkrankungen:

  •  Lage der Herzstrukturen 
  •  Orientierungshilfen im Röntgenbild 
  •  VHS-Messung 
  •  Beurteilung der herznahen Gefäße 
  •  Pathologische Röntgenbefunde bei verschiedenen Herzerkrankungen,  Fallbeispiele
11:30 – 12:30 Uhr

Spezielle Lungenbeurteilung aus Sicht des Kardiologen

  •  Röntgenanatomie der Lunge 
  •  Differenzierung interstitielles, peribronchiales, alveoläres Muster 
  •  Erkrankungen des Lungengewebes (kardial gegen nicht kardial)
12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr

Besonderheiten der Katze

  •  Katzenherz vs. Hundeherz im Röntgen 
  •  VHS bei der Katze 
  •  Linksatriale Messung 
  •  Lungenmuster beim Lungenödem
14:30 – 15:30 Uhr

Häufige, nicht-kardiale Erkrankungen des Thorax

  •  Trachealkollaps 
  •  Mediastinum-Veränderungen 
  •  Thoraxerguß 
  •  Pneumothorax 
  •  Tumoren u. a.
15:30 – 15:45 Uhr

Kaffeepause

16:45 – 17:30 Uhr

Röntgenbefunde bei spezifischen Herzerkrankungen

  •  Mitralinsuffizienz in verschiedenen Stadien 
  •  Dilatative Kardiomyopathie 
  •  Persistierender Ductus Arteriosus 
  •  Ventrikelseptumdefekt
  •  Pulmonalstenose
16:45 – 17:30 Uhr

Wertigkeit des Röntgens
Fälle, bei denen es mal nicht eindeutig ist, oder das Röntgenbild zu einer anderen Aussage kommt als die übrigen Untersuchungen, sollen den Blick schärfen.