Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte

Unsere scil vet academy veranstaltet veterinärspezifische Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte zu den verschiedensten Fachgebieten: Ultraschallseminare für Tierärzte (Einsteiger und Fortgeschrittene), CT Seminare, EKG und Röntgenseminare sowie Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte.

Intensiv-Workshop für Tiermedizinische Fachangestellte Narkosemanagement II – Kleintiermedizin

- Für Fortgeschrittene -

Details

Ausgebucht

Lehrinhalt:

Für die regelmäßige und komplikationslose Durchführung von Narkosen sind ein strukturiertes Arbeiten, ein wachsames Auge und ein zuverlässiges Monitoring unabdingbar. 

Dieser Intensiv-Workshop zum Narkosemanagement baut auf dem Basis-Workshop und auf physiologische und pharmakologische Grundkenntnisse für Tiermedizinische Fachangestellte auf. Dabei soll die Aufarbeitung spezieller klinischer Parameter den Blick für das Narkosemanagement schärfen, um  gleichzeitig Narkosezwischenfällen vorzubeugen und diese im Notfall kontrolliert bewältigen zu können.  

Lernziele: 

Nach der Veranstaltung verstehen Sie die organisatorischen Abläufe eines vollständigen Narkosemanagements. Sie können die Zusammenhänge der verschiedenen Arbeitsbereichen Anästhesie, OP und Intensivmedizin bewerten und kennen das Vorgehen bei der Assistenz verschiedener Narkosen in der Kleintiermedizin.

Methoden:

Vortrag, interaktive Fallbesprechungen

Datum:

Samstag, 15.09.2018

Anerkennung :
6 Fortbildungsstunden
Referenten/Instruktoren :
Constantin Wenning
Kleintierklinik Frankenthal
Teilnahmegebühren :

Bei Anmeldung bis 21.07.2018: 144,00 € zzgl. MwSt.

Bei Anmeldung ab 22.07.2018: 160,- € zzgl. MwSt.

(alle Preise inkl. Verpflegung)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Bildungschecks oder Prämiengutscheine annehmen.

Teilnehmer:

mind. 16 Personen / max. 25 Personen

Veranstaltungsort :
AniCura Duisburg-Asterlagen GmbH
Seminarräume: 1. OG
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 11
47228 Duisburg
Deutschland

Programm

09:00 – 09:15 Uhr

Begrüßung und Einleitung

09:15 – 09:45 Uhr

Erfassung des Patienten und Auftrag

09:45 – 10:30 Uhr

Kategorisierung, Beratung, Technik, Checklisten und Dokumentation

10:30 - 10:45 Uhr

Kaffeepause

10:45 – 12:15 Uhr

Medikamente, Interaktionen und Narkosezwischenfälle

12:15 – 13:15 Uhr

Mittagspause

13:15 – 14:15 Uhr

Intubationstechniken & Volumenersatz und Transfusionen

14:15 – 14:30 Uhr

Kaffeepause

14:30 – 16:00 Uhr

Spezifische Narkosen

- Narkosen bei Notfall-Patienten

- Narkosen bei organischen Grunderkrankungen