Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte

Unsere scil vet academy veranstaltet veterinärspezifische Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte zu den verschiedensten Fachgebieten: Ultraschallseminare für Tierärzte (Einsteiger und Fortgeschrittene), CT Seminare, EKG und Röntgenseminare sowie Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte.

Röntgen-Thorax aus kardiologischer Sicht

Details

Ausgebucht
Datum:

Samstag, 03.10.2015

Anerkennung :
7 ATF-Stunden
Referenten/Instruktoren :
Dr. Nicolai Hildebrandt , Dipl. ECVIM-CA (Cardiology)
Klinik für Kleintiere, Justus-Liebig-Universität Gießen
Teilnahmegebühren :

Bei Anmeldung bis 31.08.2015: 207,00 € zzgl. MwSt.
Für Teilnehmer mit scil-Card: 184,00 € zzgl. MwSt.

Bei Anmeldung ab 01.09.2015: 230,00 € zzgl. MwSt.
Für Teilnehmer mit scil-Card: 207,00 € zzgl. MwSt.
(alle Preise inkl. Verpflegung)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Bildungschecks oder Prämiengutscheine annehmen.

Veranstaltungsort :
AniCura Kleintierspezialisten Augsburg GmbH
Fortbildungszentrum, 1. OG
Max-Josef-Metzger-Straße 9
86157 Augsburg
Deutschland

Programm

09:00 – 09:45 Uhr

Der Weg zum guten Röntgenbild.
Technische Grundlagen und Lagerung, inspiratorische vs. exspiratorische Aufnahmen, welche Ebene wann und wofür?

09:45 – 10:15 Uhr

Systematische Beurteilung eines Thorax-Röntgenbildes. Welche Strukturen sind neben dem Herzen für den Kardiologen wichtig?

10:15 – 10:30 Uhr

Kaffeepause

10:30 – 11:30 Uhr

Grundlagen des kardialen Röntgens, Hinweise auf Erkrankungen:
- Lage der Herzstrukturen
- Orientierungshilfen im Röntgenbild
- VHS-Messung
- Beurteilung der herznahen Gefäße
- Pathologische Röntgenbefunde bei verschiedenen Herzerkrankungen, Fallbeispiele

11:30 – 12:30 Uhr

Spezielle Lungenbeurteilung aus Sicht des Kardiologen
- Röntgenanatomie der Lunge
- Differenzierung interstitielles, peribronchiales, alveoläres Muster
- Erkrankungen des Lungengewebes (kardial gegen nicht kardial)

12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr

Besonderheiten der Katze
- Katzenherz vs. Hundeherz im Röntgen
- VHS bei der Katze
- Linksatriale Messung
- Lungenmuster beim Lungenödem

14:30 – 15:30 Uhr

Häufige, nicht-kardiale Erkrankungen des Thorax
- Trachealkollaps
- Mediastinum-Veränderungen
- Thoraxerguß
- Pneumothorax
- Tumoren u. a.

15:30 – 15:45 Uhr

Kaffeepause

15:45 – 16:45 Uhr

Röntgenbefunde bei spezifischen Herzerkrankungen
- Mitralinsuffizienz in verschiedenen Stadien
- Dilatative Kardiomyopathie
- Persistierender Ductus Arteriosus
- Ventrikelseptumdefekt
- Pulmonalstenose

16:45 – 17:30 Uhr

Wertigkeit des Röntgens
Fälle, bei denen es mal nicht eindeutig ist, oder das Röntgenbild zu einer anderen Aussage kommt als die übrigen Untersuchungen, sollen den Blick schärfen.