Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte

Unsere scil vet academy veranstaltet veterinärspezifische Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte zu den verschiedensten Fachgebieten: Ultraschallseminare für Tierärzte (Einsteiger und Fortgeschrittene), CT Seminare, EKG und Röntgenseminare sowie Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte.

TOP 10 der Herzerkrankungen beim Hund

Röntgendiagnostik - Möglichkeiten und Grenzen in der Routine

Details

Anmeldefrist abgelaufen

Lehrinhalte:

Das Röntgen stellt eine Standarddiagnostik in der Praxis für die Diagnose und für die Schweregradbestimmung von Herzerkrankungen beim Hund dar. Es existieren teils objektiv erfassbare Parameter wie die Größenbestim-mung des Herzens mit Hilfe der VHS Methode. Welche typischen Veränderungen bei den verschiedenen Herzer-krankungen vorhanden sind und ob eine Therapie zu diesem Zeitpunkt erforderlich ist stellt dagegen oft eine Herausforderung dar, insbesondere da die Erkrankungen sich von den Pathophysiologischen Grundlagen teils deutlich unterscheiden.

In dieser Veranstaltung sollen daher neben einer Auffrischung des kardialen Röntgens die verschiedenen häufig zu verzeichnenden Herzerkrankungen beim Hund besprochen werden. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den radiologischen Veränderungen, insbesondere in verschiedenen Schweregraden, aber es werden auch die patho-physiologischen Grundlagen der Erkrankung näher beleuchtet und warum dies welche Veränderung im Röntgen-bild nach sich zieht. Ebenso wird der Bogen zu anderen diagnostischen Verfahren, insbesondere den Ergebnis-sen der klinischen Untersuchung geschlagen. Wenn möglich soll auch versucht werden Behandlungsstrategien für die Patienten an Hand des Röntgenbefundes zu entwickeln. Eine interaktive Aufarbeitung der Fälle soll in der Gruppe zu diesem Zweck erfolgen. Es können auch eigene Bilder (mit einer entsprechenden Grundaufarbeitung: Signalement, Anamnese, Klinische Untersuchung) eingereicht werden, um diese gemeinsam zu diskutieren.

Lernziele:

Nach der Veranstaltung sind Ihnen die Grundlagen für eine fundierte Auswertung von kardiologischen Röntgen-bildern bekannt und Sie wenden diese zur Befundung häufiger Herzerkrankungen beim Hund an. Weiterführend erstellen Sie an Hand Ihrer Befundung einen patientenbezogenen Untersuchungsplan auf und entwickeln thera-peutische Strategien für den Praxisalltag. 

Lehrmethoden:

Vortrag, Interaktive Fallbesprechungen

Datum:

Sonntag, 27.05.2018

Anerkennung :
7 ATF-Stunden
Referenten/Instruktoren :
Dr. Nicolai Hildebrandt , Dipl. ECVIM-CA (Cardiology)
Klinik für Kleintiere, Justus-Liebig-Universität Gießen
Teilnahmegebühren :

Bei Anmeldung bis 24.05.2018: 252,00 € zzgl. MwSt.

Für Teilnehmer mit scil-Card: 224,00 € zzgl. MwSt.

 

Bei Anmeldung ab 25.05.2018: 280,00 € zzgl. MwSt.

Für Teilnehmer mit scil-Card: 252,00 € zzgl. MwSt. 

(alle Preise inkl. Verpflegung)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Bildungschecks oder Prämiengutscheine annehmen.

Teilnehmer:

mind. 12 / max. 30 Personen

Veranstaltungsort :
Landhotel Behre
Zum Großen Freien 3
31275 Lehrte - Ahlten
Deutschland

Programm

09.00 – 10.00 Uhr

Grundlagen des kardialen Röntgens

10.00 – 10.30 Uhr

Pathophysiologische Grundlagen von Herzerkrankungen

10.30 – 10.45 Uhr

Kaffeepause

10.45 – 12.00 Uhr

Mitralklappeninsuffizienz

12.00 – 13.00 Uhr

Kongenitale Erkrankungen I

13.00 – 14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 – 15.00 Uhr

Erworbene Erkrankungen neben der Mitralklappeninsuffizienz

15.00 – 15.30 Uhr

Herzrhythmusstörungen und Röntgenveränderungen

15.30 – 15.45 Uhr

Kaffeepause

15.45 – 16.30 Uhr

Kongenitale Erkrankungen II

16.30 – 17.00 Uhr

Interaktive Aufarbeitung von Übungsbeispielen