Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte

Unsere scil vet academy veranstaltet veterinärspezifische Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte zu den verschiedensten Fachgebieten: Ultraschallseminare für Tierärzte (Einsteiger und Fortgeschrittene), Labordiagnostische Seminare für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte, CT Seminare, EKG und Röntgenseminare sowie Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte.

Absage folgender Seminare

(Stand: 29.07.2020)

Liebe Seminarteilnehmende,

die aktuelle Situation rund um die COVID-19-Lage hat uns dazu veranlasst, folgende Seminare abzusagen:

- Kardiologie pur – Echokardiographie, EKG und Fallaufarbeitungen für Fortgeschrittene am 22./23.08.2020 in Viernheim

- Intensivseminar Ultraschall Abdomen - Magen-Darm-Trakt, Pankreas, Nebennieren & Lymphknoten am 22./23.08.2020 in Düsseldorf

- Intensivseminar Kardiologischer Ultraschall für Fortgeschrittene am 29./30.08.2020 in Berlin

- Der abdominale Untersuchungsgang - Schwerpunkt "Leber" am 07.10.2020 in Oberhaching

Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten stehen für uns an erster Stelle.

Alle Teilnehmenden wurden von uns telefonisch und/oder per E-Mail informiert.
Wir sind bemüht, Ersatztermine zu finden und werden Sie schnellstmöglich darüber informieren.
Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Webseite, um die aktuellsten Informationen zu unseren Veranstaltungen zu erhalten. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen auch per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Ihre
scil vet academy

Phone: 06204 7890-244
E-Mail: academy-de@scilvet.com

Ultraschallseminar „Bildgebende Diagnostik des Abdomens“

Details

Ausgebucht

Lerhinhalte:

Als Diagnostikum der ersten Wahl bei abdominalen Erkrankungen hat die Sonographie alle anderen bildgebenden Verfahren hinter sich gelassen. Ein Trend, der sich schon vor vielen Jahren in der Humanmedizin vollzogen hat, ist ebenfalls jetzt in der Veterinärmedizin Realität geworden. In diesem Kurs werden typische pathognomonische Befunde genauso wie in der Realität selten vorkommende Befunde vorgestellt. Der Kurs vermittelt strukturiertes Vorgehen, um auch zu einer Entscheidung zu kommen, wenn man initial keine Diagnose stellen kann. 

Lernziele:

Nach der Veranstaltung kennen Sie die sonographischen Befunde, welche mit einer hohen Sicherheit auf eine bestimmte Veränderung hindeuten. Sie sind in der Lage strukturiert eine Untersuchung durchzuführen und können Befunde zuordnen, auch wenn der initiale Befund zunächst keine Deutung zulässt. 

Methoden:

Vortrag, Fallbeispiele, Praktische Übungen 

Datum:

Donnerstag, 16.01.2020

Anerkennung:
voraussichtlich 8 ATF-Stunden
Referenten/Instruktoren:
Ingmar Kiefer
Klinik für Kleintiere, Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig
Dr. Peter Himmelsbach
Tierklinik am Hasenberg, Stuttgart
Teilnehmer:

mind. 15 / max. 25 Personen

Veranstaltungsort:
Klinik für Kleintiere, Universität Leipzig
An den Tierkliniken 23
04103 Leipzig
Deutschland

Programm

08.45 – 09.00 Uhr

Begrüßung 

09.00 – 10.00 Uhr

Harntrakt

10.00 - 10.45 Uhr

Prostata und Hoden

10.45 – 11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00 – 11.45 Uhr

Uterus und Ovar

11.45 – 12.15 Uhr

Sonographische Diagnostik Leber

12.15 - 13.30 Uhr

Praktische Übungen (Teil 1)

13.30 – 14.15 Uhr

Pause

14.15 – 15.30 Uhr

Praktische Übungen (Teil 2)

15.30 – 16.00 Uhr

Veränderungen der Milz

16.00 – 17.00 Uhr

Fälle, Fälle, Fälle

17.00 Uhr

Abschlussbesprechung